HERZLICH WILLKOMMEN
Bild ist nicht verfügbar
LEBENSRAUM SCHULE
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Slider

Städtisches Marie-Therese-Gymnasium Erlangen

Menschlich Modern - Traditionell - Global

Am Montag, dem 15. Oktober 2018, führt das P-Seminar Theater unter Leitung von Katharina Gänßbauer und Sonja Hilpert um 19.30 Uhr in der neuen Turnhalle das Stück "WAS BLEIBT" auf. Darin geht es ums Erinnern. Wie kommt man nun als Zuschauerin die Geschichten um das Erinnern?
Willkommen im Labor der Erinnerungen: Eine Gruppe junger Forscher untersucht das Phänomen "Erinnerung". Welche Geschichten bleiben und wie erinnert man sich?
Sind die Erinnerungen das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können oder manchmal einfach nur schmerzhaft? Diesen Fragen geht das Stück nach.
 
Eine Eintrittskarte kostet für Erwachsene 4 Euro und für Jugendliche 3 Euro. Die Platzwahl ist frei. Karten können in den Pausen am 11. und 12. Oktober vor dem Lehrerzimmer sowie am Abend der Aufführung vor der Turnalle erworben werden. 

 

Städtisches Marie-Therese-Gymnasium Erlangen
Menschlich Modern - Traditionell - Global

Dir Strue Telef 600

Liebe Besucher,

es freut uns, dass Sie durch Ihren Besuch auf unserer Homepage Kontakt mit dem MTG aufnehmen!
Stöbern Sie auf unseren Seiten und entdecken Sie die vielen Facetten unserer Bemühungen um eine gute Schule für unsere Schülerinnen und Schüler.
Deren Wohl ist uns ein Herzensanliegen.

Reane Strübing, OStDin

STRAßENARBEITEN SCHILLERSTRAßE

Seit März läuft der totale Umbau des L-förmigen Straßenzuges Schiller-/Loewenichstraße von der Kreuzung Bismarckstraße bis zur Kreuzung am Zollhaus. Die Maßnahme hat nichts mit der MTG-Sanierung zu tun. Geplante Bauzeit ist März bis November 2018. Aktuell sind beide Straßen gesperrt. Die Fahrradstellplätze entlang der Schillerstraße sind dabei zugänglich, Fahrräder müssen geschoben werden.

Die Bushaltestelle Schillerstraße ist verlegt, die Busse halten an der Haltestelle „Hindenburgstraße“ (gegenüber vom Audimax). Das gilt auch für den Schwimmbus zum Westbad (Abfahrt in Fahrtrichtung Lorlebergplatz). Noch mehr Informationen des Baureferates der Stadt finden Sie in diesem Flyer als Download