HERZLICH WILLKOMMEN
Bild ist nicht verfügbar
LEBENSRAUM SCHULE
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Slider

Städtisches Marie-Therese-Gymnasium Erlangen

Menschlich Modern - Traditionell - Global

Staatsbesuch aus Costa Rica – Bildungsminister zu Gast am MTG

Icon MintBo/Fis - Der Bildungsminister aus Costa Rica, Edgar Mora Altamirano, war am Dienstag, den 12. März, im Rahmen seines Besuches bei der Siemens AG auch zu Gast am MTG. Gelebte partnerschaftliche Kooperation zwischen Wirtschaft und Schule, die Mitgliedschaft im Excellence-Netzwerk Mint-EC sowie moderne internationale Ausrichtung standen dabei im Zentrum des Interesses.

Im Mittelpunkt des Besuchs stand die SIEMENS PLM Software „Solid Edge“:

Weiterlesen ...

Zusammenarbeit mit der FAU

Kooperationen MTG und FAU

1. Theaterpädagogik (OStRin Gänßbauer)

Für die staatliche RFLB finden am MTG regelmäßig in Zusammenarbeit mit Frau Heese Weiterbildungsmaßnahmen für Referendare im Bereich Szenisches Lernen statt. Frau Gänßbauer ist Referentin. 

Seit langer Zeit besteht eine Kooperation mit der Akademie für Theater Erlangen/Nürnberg. Zum einen dürfen die Absolvent/inn/en der Akademie ihre Abschlussprüfungen im Kellertheater des MTG abhalten, zum anderen stand Magister-Anwärter/inne/n von Herrn Prof. Dr. Liebau die Möglichkeit offen, für Projekte im Zusammenhang mit ihrer Abschlussarbeit Theatergruppen des MTG und deren Leiter/innen als empirische Forschungsquelle zu nutzen. 

Die Arbeit im ästhetischen Bereich des MTG, eines Profilbereichs unserer Schule, profitiert von vielen wissenschaftlichen Impulsen, wie Vorträgen und Kooperationen. 

Bereits die zweite im Theaterbereich des MTG tätige Lehrkraft wurde an der Akademie für Schauspiel Erlangen/Nürnberg ausgebildet, um Professionalität im Arbeiten zu gewährleisten. 

2. Hospitation im Religionsunterricht (OStRin i.B. Dinkel)

Seit vielen Jahren finden jedes Jahr über den  Zeitraum eines Semesters im Rahmen eines Seminars des Fachbereichs Evangelische Theologie, Fachbereich Religionspädagogik,  Hospitationen von Studierenden der FAU im Religionsunterricht unter der Regie von Prof. Dr. Bubmann am Marie-Therese-Gymnasium  statt.  Eigene Unterrichtsversuche der Studierenden werden ermöglicht und begleitet.  

3. Schulentwicklung (StD Kolb)

Im Bereich der Qualitätsentwicklung setzt das kommunale MTG seit 2011 innovative Impulse in der Ausbildung zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer, indem das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum eine zeitgemäße Reorganisation erfahren hat und inhaltlich durch eine verpflichtende praktikumsbegleitende Lehrveranstaltung zu Themen wie Unterrichtsgestaltung, professionelles Lehrerhandeln, Leistungserhebung, Elternarbeit etc. ergänzt worden ist, die im Regierungsbezirk Mittelfranken von der Universität nicht angeboten wird. 

Für die staatliche RLFB wurde 2012 eine an Schulleitungsmitglieder und Praktikumslehrkräfte gerichtete Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Organisation und Durchführung des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums“ angeboten, welche dieses über die eigene Schule hinausgehende Bemühen um eine stetige Qualitätsentwicklung widerspiegelt. 

In Kooperation mit dem ZfL und der SDW engagiert sich das MTG seit dem Wintersemester 2013/14 als Schule, die sich regelmäßig nach außen hin Studierenden und der FAU öffnet, indem es Referenten stellt für Praxisseminare zu den Themen Schulentwicklung, Ganztagsschule, Inklusion etc. und geleitete Hospitationstage zu diesen Herausforderungen der Schulentwicklung anbietet. 

 

4. Sport (StRin Faschingbauer)

Das ISS der Universität Erlangen unterstützt das MTG auf dem Weg zur bewegten und gesunden Schule. Seit dem Schuljahr 2013/14 wurde in enger Kooperation eine Konzeption zur Bewegungspause im Unterricht erarbeitet und vom Projektseminar des  ISS an der Schule erprobt. 

Im laufenden Schuljahr wurde zusammen mit einem neuen Projektseminar des ISS damit begonnen, eine Konzeption zur Gestaltung des Sportunterricht in der 10. Jahrgangsstufe unter besonderer Berücksichtigung  der Gesundheitskompetenz zu entwickeln. Dieses Konzept soll im nächsten Schuljahr umgesetzt und in den darauffolgenden Jahren für die anderen Jahrgangsstufen weiterentwickelt werden. 

Um den Verlust an Pausenhoffläche zumindest ein wenig zu kompensieren, werden im Rahmen des Konzeptes "Bewegte Pause" zumindest in einer Pause pro Tag die Turnhallen zur Pausennutzung geöffnet. Die Aufsicht durch eine Lehrkraft ist gewährleistet.

 

5. MINT

In regelmäßigen Veranstaltungen an verschiedenen Fachbereichen der Universität können unsere Schülerinnen und Schüler  Einblicke in die Forschungsarbeit gewinnen.

 

Partnerschule der Siemens AG

Als Partnerschule der Siemens AG profitiert das MTG von zahlreichen Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit diesem "Global Player". Die Siemens AG steht der Schule mit Rat und Tat zur Seite, sendet Experten zu Vorträgen an die Schule, ermöglicht Betriebserkundungen und die Teilnahme an Siemens Veranstaltungen wie den Technikgesprächen und vieles andere mehr.

Daneben unterstützt die Siemens AG das MTG mit einer jährlichen Spende in beträchtlicher Höhe, die von der Schule für pädagogische Aufgaben verwendet werden kann.

Auch im Schuljahr 2015/2016 konnte die Schule bereits einen entsprechenden Spendeneingang verzeichnen und bedankt sich auf das Herzlichste bei der Siemens AG und der für die Schulpartnerschaft verantwortliche Koordinatorin, Frau Benecke.

Herzlicher Dank!

Städtisches Marie-Therese-Gymnasium Erlangen
Menschlich Modern - Traditionell - Global

Dir Strue Telef 600

Liebe Besucher,

es freut uns, dass Sie durch Ihren Besuch auf unserer Homepage Kontakt mit dem MTG aufnehmen!
Stöbern Sie auf unseren Seiten und entdecken Sie die vielen Facetten unserer Bemühungen um eine gute Schule für unsere Schülerinnen und Schüler.
Deren Wohl ist uns ein Herzensanliegen.

Reane Strübing, OStDin

DIE NÄCHSTEN TERMINE

18 Mär 2019 16:00 - 21:00
Elternabend Netzgänger
20 Mär 2019
Seminar Videojournalismus in Banz
21 Mär 2019
Jugendoffizier der Bundeswehr am MTG
21 Mär 2019
MTG in Rennes
23 Mär 2019 19:00 -
Schulball
25 Mär 2019 07:30 - 17:00
Jgst. 9: Dachau-Exkursion
26 Mär 2019 08:00 - 10:30
Jgst. 6: Besuch der Schulzahnärztin
26 Mär 2019 08:45 - 09:30
Klassenstunde Jgst. 6 - 10

STRAßENARBEITEN SCHILLERSTRAßE

Seit März läuft der Umbau des Straßenzuges Schiller-/Loewenichstraße von der Kreuzung Bismarckstraße bis zur Kreuzung am Zollhaus. Die Maßnahme hat nichts mit der MTG-Sanierung zu tun. Geplante Bauzeit war März bis November 2018. Aktuell sind beide Straßen gesperrt. Die Fahrradstellplätze entlang der Schillerstraße sind dabei zugänglich, Fahrräder müssen geschoben werden. Die Bushaltestelle Schillerstraße ist verlegt, die Busse halten an der Haltestelle „Hindenburgstraße“. Das gilt auch für den Schwimmbus zum Westbad. Weitere Informationen des Baureferates der Stadt finden Sie hier.