Schulgemeinschaft

Das MTG begreift sich als Schule, in der das Miteinander und die Gemeinschaft entscheidend für den Unterrichtserfolg sind.

Auch weitreichende Entscheidungen im konzeptionellen und organisatorischen Bereich werden gemeinsam vorbereitet und getroffen.

Partizipation bedeutet, dass Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Schulleitung ihre Interessen über die jeweiligen Gremien einbringen und miteinander abstimmen. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der SMV zu, die dem Anspruch Verantwortung für das Ganze zu übernehmen in den letzten Jahren überaus gerecht geworden ist.

Zusammen mit unseren externen Partnern und dem Freundeskreis der Schule, in dem auch noch viele Ehemalige mitwirken, versuchen wir unser Handeln so auszurichten, dass unser Fokus auf die Schülerinnen und Schüler gerichtet wird.

Anmeldung

Termin: Dienstag, 07. Mai 2019, von 8 – 18 Uhr im 1. OG des Schulgebäudes. Bitte beachten Sie, dass das Parken auf dem Schulhof leider nicht gestattet ist.

Bitte bringen Sie mit:

  • ­ das Übertrittszeugnis im Original
  • ­ bei Übertritt von einer Mittelschule bzw. Realschule das Halbjahreszeugnis
  • ­ Geburts-/Abstammungsurkunde oder Familienstammbuch im Original (nur zur Einsicht)
  • ­ bei geschiedenen Eltern den Sorgerechtsbeschluss. Sollten Sie das gemeinsame Sorgerecht haben, müssen beide Elternteile auf der Anmeldung unterschreiben. Alternativ ist die Vorlage einer Einverständniserklärung des nicht anmeldenden Elternteils möglich.
  • ­ und - falls möglich - Ihr Kind :) !

Für Schülerinnen und Schüler, denen im Übertrittszeugnis die Eignung für den Besuch eines Gymnasiums nicht bestätigt wird bzw. die eine Privatschule besuchen, findet der Probeunterricht vom 14. Mai – 16. Mai 2019 am Gymnasium Fridericianum statt. Ein Merkblatt zum Probeunterricht wird bei der Anmeldung ausgeteilt.

Das Sekretariat steht für Auskünfte im Voraus unter der Tel. 09131/ 970029-0 gerne zur Verfügung.

Alle Anmeldeformulare stehen für Sie im Formular-Center zum Download bereit. Diese können ausgefüllt zur Anmeldung mitgebracht werden.