Ein Lachen im Gesicht ...

Dre - Die besinnliche Zeit hat begonnen und auch am MTG ist es den Schülerinnen und Schülern gelungen, alle Besucher des Weihnachtsbasars auf diese einzustimmen.

Ein Teil fand wie im letzten Jahr wieder im Freien und im Schein von mindestens 1000 kleinen Lichtern statt. Der Regen hat rechtzeitig geendet, sodass Würstchen gegrillt, Suppe gegessen und Punsch getrunken werden konnte. Die übrigen Stände verteilten sich im Erdgeschoss. So gab es auch in der Schule in jedem Raum etwas anderes zu entdecken.

Wie der Nikolaus konnte sich die SMV auf ein Heer von freiwilligen Helfern stützen, denen an dieser Stelle ganz herzlich gedankt sei und so wurde auch der diesjährige Basar in ungewohnten Örtlichkeiten ein schöner Erfolg! Der Erlös geht in diesem Jahr an die Klinikclowns, die in ganz Franken Kinderkliniken besuchen und ein Lachen ins Gesicht der jungen Patienten zaubern (https://clownprojekt.de).

Nun wünscht die SMV der gesamten Schulfamilie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Ein bisschen Spaß muss sein - Kleine Halbzeitbilanz der SMV

SMV-Fahrt, Nikolaus-Aktion, Weihnachtsbasar, Rosenaktion… das sind nur ein paar Beispiele für das, was im laufenden Schuljahr bereits von unseren fleißigen SMVlern und den Schülersprechern geleistet wurde.

Nach unserem gemeinsamen und produktiven SMV-Wochenende in der Jugendherberge Tannenlohe, bei dem sich neue und alte Arbeitskreise gebildet haben und die neuen und alten Schülersprecher gewählt wurden, nahmen wir unsere Arbeit auf. Unser Ziel, viele gute Aktionen zu organisieren und präsenter im Schulalltag vertreten zu sein, konnten wir gut umsetzen.

Weiterlesen ...

Marie’s Christmas Village

„Welch‘ ein Jubel, welch‘ ein Trubel…“ war und wird anlässlich des Weihnachtsbasars weiterhin in unserer Pausenhalle sein, aber da auch der besinnliche Aspekt der Weihnachtszeit noch mehr zur Geltung kommen soll, hat sich die SMV überlegt, einen Teil des Weihnachtsbasars als Weihnachtsdorf ins Freie zu verlegen.

Hat der nachmittägliche Sturm am Freitag, den 8.Dezember, noch für betrübte Gesichter und große Unsicherheit bei dem für den Aufbau verantwortlichen Team gesorgt, ob das Weihnachtsdorf überhaupt im Freien stattfinden kann, so hatte Frau Holle dann ein Einsehen und sorgte sogar mit zarten Flocken für eine wunderbare, vorweihnachtliche Stimmung auf unserem Schulhof.

Weiterlesen ...

Spaß! Mut! Verantwortung!

San - Es begab sich zu der Zeit des chinesischen Sternzeichens „Hund“, das sich 67 Vertreter des Marie-Therese-Gymnasiums Erlangen auf den weiten Weg gen Osten machten, um die Tiefen der bayerischen Oberpfalz zu erkunden.

Im beschaulichen Falkenberg-Tannenlohe fand abseits und unter strengstem Ausschluss der Öffentlichkeit das alljährliche SMV-Seminar statt, in dessen Rahmen die neuen SchülersprecherInnen für das laufende Schuljahr 2018/2019 gewählt wurden: Timo Seul (10d, mittig) ist unser 1. Schülersprecher. Tatkräftig unterstützt wird er durch Marie Dengler (Q11, rechts) und deren Erfahrung aus ihrer bereits geleisteten Amtszeit. Das Trio wird komplettiert durch Carlotta Quente (10b, links).

Weiterlesen ...

Sklaverei – Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Der Black History Month wird in vielen Ländern weltweit jedes Jahr im Februar gefeiert. Dieses Jahr soll er an die Geschichte des Sklavenhandels erinnern und daran, dass dieses Thema auch heutzutage aktuell ist und nicht in Vergessenheit geraten darf.

Vom 30.01. - 08.02.2018 wurde daher bei uns am MTG die Ausstellung „Sklaverei – Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ präsentiert.

Weiterlesen ...

Alea iacta est!

Auch in diesem Jahr wurden im Rahmen des SMV-Seminars die SchülersprecherInnen für das laufende Schuljahr neu gewählt: Nikolai Djawadi (Q11, links im Bild) ist unser 1. Schülersprecher für das laufende Schuljahr. Er wird von Thomas Voit (Q11, rechts im Bild) und dessen Erfahrung aus seiner bereits geleisteten Amtszeit unterstützt. Verstärkt wird das Team noch durch Marie Dengler (10b, mittig).

Weiterlesen ...