Wahlunterricht Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst setzt sich aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 - 12 mit unterschiedlichen Ausbildungsstufen im Bereich Erste Hilfe zusammen.
Die Schulsanitäter am MTG werden durch den Malteser Hilfsdienst (MHD) und den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) unterstützt.

Ablauf:

Im September werden neue Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die bis zum erfolgreichen Absolvieren des Erste-Hilfe-Kurses bei erfahrenen Schulsanitätern als Praktikanten an Einsätzen teilnehmen.
Der Erste-Hilfe-Kurs (12 UE) wird von Frau Turowski (EH-Ausbilderin des MHD) abgehalten und ist verpflichtend. Die Kosten trägt der MHD.
Bei Interesse können die Schulsanitäter beim ASB ihre Ausbildung mit Teilnahme am Sanitätshelfer- und / oder Santitätsdienstlehrgang (in Herbst-, Winter- oder Osterferien) ergänzen. Die jeweiligen Kosten werden vom ASB übernommen.

Weiterlesen ...

SSD - Glückwunsch an unsere Sanitätshelfer

In den Herbstferien haben Paul Braess, Clara Köbernick, Alicia Ries, Gizem Daktekin und Orpon Rahman  den Sanitätshelfer-Lehrgang absolviert und die Prüfung bestanden.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Schulsanitätsdienst

Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es am MTG das Wahlfach „Schulsanitätsdienst“ mit mir, Birgit Turowski, als leitender Lehrkraft.

Vielen Dank an meine Vorgängerin Yvonne Latteyer, die über viele Jahre die Schulsanitäter ehrenamtlich betreut hat und die Kooperation mit dem ASB initiierte. Da ich selber aktives Mitglied beim Malteser Hilfsdienst (MHD) bin, steht das MTG nun unter der Schutzherrschaft von zwei Hilfsorganisationen, dem Arbeiter Samariter Bund (ASB) und dem Malteser Hilfsdienst (MHD).

Der Schulsanitätsdienst hat am MTG ca. 20 aktive Schulsanitäter aus den Klassen 8 – 12.

Weiterlesen ...