Mozz_header_12_2

previous arrow
next arrow
Slider

Anmeldung

Termin: Dienstag, 07. Mai 2019, von 8 – 18 Uhr im 1. OG des Schulgebäudes. Bitte beachten Sie, dass das Parken auf dem Schulhof leider nicht gestattet ist.

Bitte bringen Sie mit:

  • ­ das Übertrittszeugnis im Original
  • ­ bei Übertritt von einer Mittelschule bzw. Realschule das Halbjahreszeugnis
  • ­ Geburts-/Abstammungsurkunde oder Familienstammbuch im Original (nur zur Einsicht)
  • ­ bei geschiedenen Eltern den Sorgerechtsbeschluss. Sollten Sie das gemeinsame Sorgerecht haben, müssen beide Elternteile auf der Anmeldung unterschreiben. Alternativ ist die Vorlage einer Einverständniserklärung des nicht anmeldenden Elternteils möglich.
  • ­ und - falls möglich - Ihr Kind :) !

Für Schülerinnen und Schüler, denen im Übertrittszeugnis die Eignung für den Besuch eines Gymnasiums nicht bestätigt wird bzw. die eine Privatschule besuchen, findet der Probeunterricht vom 14. Mai – 16. Mai 2019 am Gymnasium Fridericianum statt. Ein Merkblatt zum Probeunterricht wird bei der Anmeldung ausgeteilt.

Das Sekretariat steht für Auskünfte im Voraus unter der Tel. 09131/ 970029-0 gerne zur Verfügung.

Alle Anmeldeformulare stehen für Sie im Formular-Center zum Download bereit. Diese können ausgefüllt zur Anmeldung mitgebracht werden.

WANN - WO

  • Übungstermine

    Übungstermine

    Mittwoch 13.30 bis 15.00 bei Herrn Lindl und Frau Scharf. Freitag : 15.00 bis 17.00 Akrobatik bei Frau Wölfel und Herrn Weiter
  • Nächster Auftritt

    Unser gelungenes Jongliermärchen würden wir gerne noch einmal aufführen. Dafür suchen wir geeignete Auftrittsorte. Weiter
  • 1

Dit -Die neueste Produktion unseres Schulzirkus hatte am vergangenen Samstag im Jungen Theater Forchheim Premiere. Annika Münster und Charlotte Moritz studierten die Vorführung mit unseren Nachwuchsjongleuren ein.

Es war einmal.....
eine zirkusverrückte Prinzessin namens Mozzarella, die sich nach einem Zirkus umbenannt hatte, da ihr dessen Auftritt so gut gefallen hatte! Jeder Untertan musste einen Käsenamen annehmen! Um ihren persönlichen Haus- und Hofkünstler zu finden, veranstaltete die Prinzessin ein Jonglierturnier. Doch, wie sich herausstellt, ist nicht einer alleine der Beste, sondern alle zusammen! Sodass am Ende alle Turnierteilnehmer der neue Haus- und Hofzirkus der Prinzessin werden
..... und wenn sie nicht gestorben sind, so jonglieren sie noch heute!

Mit der Geschichte von der zirkusverrückten Prinzessin verzauberten unsere Schülerinnen und Schüler das Publikum, was auch im Zeitungsbericht nachzulesen ist.

zirk 2019 03 JTFo2