Anmeldung

Termin: Dienstag, 07. Mai 2019, von 8 – 18 Uhr im 1. OG des Schulgebäudes. Bitte beachten Sie, dass das Parken auf dem Schulhof leider nicht gestattet ist.

Bitte bringen Sie mit:

  • ­ das Übertrittszeugnis im Original
  • ­ bei Übertritt von einer Mittelschule bzw. Realschule das Halbjahreszeugnis
  • ­ Geburts-/Abstammungsurkunde oder Familienstammbuch im Original (nur zur Einsicht)
  • ­ bei geschiedenen Eltern den Sorgerechtsbeschluss. Sollten Sie das gemeinsame Sorgerecht haben, müssen beide Elternteile auf der Anmeldung unterschreiben. Alternativ ist die Vorlage einer Einverständniserklärung des nicht anmeldenden Elternteils möglich.
  • ­ und - falls möglich - Ihr Kind :) !

Für Schülerinnen und Schüler, denen im Übertrittszeugnis die Eignung für den Besuch eines Gymnasiums nicht bestätigt wird bzw. die eine Privatschule besuchen, findet der Probeunterricht vom 14. Mai – 16. Mai 2019 am Gymnasium Fridericianum statt. Ein Merkblatt zum Probeunterricht wird bei der Anmeldung ausgeteilt.

Das Sekretariat steht für Auskünfte im Voraus unter der Tel. 09131/ 970029-0 gerne zur Verfügung.

Alle Anmeldeformulare stehen für Sie im Formular-Center zum Download bereit. Diese können ausgefüllt zur Anmeldung mitgebracht werden.

Das Programm Lions-Quest (LQ) „Erwachsen werden“ am MTG im Schuljahr 2013/2014

Nachdem die letzten Jahre am MTG von Großereignissen geprägt waren, wie z.B. der Jubiläumsfeier oder auch der LQ-Zertifizierung, lag der Schwerpunkt bei uns in diesem Jahr auf der inneren Schulentwicklung. Dabei galt dem Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“ unser besonderes Augenmerk.

Das Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“ ist ein Life-Skills-Programm für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8. In dessen Mittelpunkt steht die Förderung der sozialen Kompetenzen. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei unterstützt, ihr Selbstvertrauen und ihre kommunikativen Fähigkeiten zu stärken, Kontakte sowie positive Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, Konflikt- und Risikosituationen in ihrem Alltag angemessen zu bewältigen und konstruktive Lösungen für Probleme zu finden, welche gerade in der Pubertät vermehrt auftreten.

Am MTG hat das Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“ schon seit vielen Jahren seinen festen Platz indenKlassenstunden. Um den Kollegen die diesbezügliche Arbeit zu erleichtern, haben wir einen LQ-Newsletter eingerichtet. Dieser liefert jede Woche einen konkreten Vorschlag zur Gestaltung der Klassenstunde, was seitens der LQ-Lehrkräfte auf positive Resonanz stieß.

An dieser Stelle gilt dem Lions Club Erlangen unser besonderer Dank, da er die Kosten für die Fortbildungen der Kollegen übernimmt, sodass diese nur einen kleinen Teil selbst finanzieren müssen. Auf dem Clubabend am 7.4. 2014 stellten Herr Kolb (Mitbegründer des Programms Lions-Quest „Erwachsen werden“), Frau Gänßbauer (meine Vorgängerin) und ich, in meiner Eigenschaft als pädagogische Koordinatorin für den Bereich LQ, die Umsetzung von Lions-Quest „Erwachsen werden“ am MTG vor. Hierdurch konnten wir die Bedeutung dieses Programms als Bestandteil der schulischen Bildung unterstreichen und infolgedessen die Unterstützungsbereitschaft des Lions Club Erlangen auch für die Zukunft motivieren. Hierfür sind wir überaus dankbar und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.