Anmeldung

Termin: Dienstag, 07. Mai 2019, von 8 – 18 Uhr im 1. OG des Schulgebäudes. Bitte beachten Sie, dass das Parken auf dem Schulhof leider nicht gestattet ist.

Bitte bringen Sie mit:

  • ­ das Übertrittszeugnis im Original
  • ­ bei Übertritt von einer Mittelschule bzw. Realschule das Halbjahreszeugnis
  • ­ Geburts-/Abstammungsurkunde oder Familienstammbuch im Original (nur zur Einsicht)
  • ­ bei geschiedenen Eltern den Sorgerechtsbeschluss. Sollten Sie das gemeinsame Sorgerecht haben, müssen beide Elternteile auf der Anmeldung unterschreiben. Alternativ ist die Vorlage einer Einverständniserklärung des nicht anmeldenden Elternteils möglich.
  • ­ und - falls möglich - Ihr Kind :) !

Für Schülerinnen und Schüler, denen im Übertrittszeugnis die Eignung für den Besuch eines Gymnasiums nicht bestätigt wird bzw. die eine Privatschule besuchen, findet der Probeunterricht vom 14. Mai – 16. Mai 2019 am Gymnasium Fridericianum statt. Ein Merkblatt zum Probeunterricht wird bei der Anmeldung ausgeteilt.

Das Sekretariat steht für Auskünfte im Voraus unter der Tel. 09131/ 970029-0 gerne zur Verfügung.

Alle Anmeldeformulare stehen für Sie im Formular-Center zum Download bereit. Diese können ausgefüllt zur Anmeldung mitgebracht werden.

Chinesisch

 

Das erste Chinesisch-Abitur in Erlangen

Bo/Erd - Seit September 2016 können Schülerinnen und Schüler am Marie-Therese-Gymnasium Chinesisch als spät beginnende Fremdsprache lernen. Wöchentlich gibt es  in der 10. Klasse 4 Stunden und in Q11 und Q12 jeweils 3 Stunden Chinesisch. Im Mai 2019 werden 5 Schülerinnen und 3 Schüler ihre Abiturprüfung im Fach Chinesisch ablegen. Nach nur zweieinhalb Lernjahren haben 8 Schüler schon im Februar 2019 erfolgreich die HSK-Prüfung Stufe 2 (entspricht A2) und 3 Schüler aus Q12 haben sogar die HSK-Prüfung Stufe 3 (entspricht B1) bestanden!

Das MTG ist das einzige Gymnasium in Erlangen, das Chinesisch als reguläres Schulfach anbietet. Bayernweit können Schülerinnen und Schüler an nur 10 Gymnasien Chinesisch als reguläres Schulfach wählen.

Interview mit Lennart Papp:

Warum hast du dich für Chinesisch entschieden?

Weiterlesen ...

MTG goes China!

Rke - Auch in diesem Jahr hat sich wieder eine Gruppe Chinesischlerner*innen der Jahrgangsstufe Q11 auf den Weg nach China (genauer: Guangzhou) gemacht, um dort knapp drei Wochen lang ihre Chinesischkenntnisse auszuprobieren und in einem Sprachkurs zu vertiefen.
 
Außerdem werden sie zahlreiche außerunterrichtliche Aktivitäten unternehmen und somit so gut es geht in die fremde wie auch spannende andere Kultur eintauchen. Wir sind gespannt auf den Reisebericht, der in einigen Wochen folgen wird. Deshalb an dieser Stelle: To be continued... ;-)
 

Wettbewerb zur chinesischen Sprache

Rke - Im Dezember 2018 haben drei Schüler/innen der Q12 und eine Schülerin der Q11, ich, einen Wettbewerb zur chinesischen Sprache, Landeskunde und Kultur im chinesischen Generalkonsulat in München besucht. Begleitet wurden wir von der Chinesisch-Lehrkraft, Frau Erdmann.

Die Reise begann nach der vierten Unterrichtsstunde am Erlanger Bahnhof. Dort mussten wir aufgrund der Verspätung unseres Zuges eine Weile warten – typisch Deutsche Bahn eben ;-). Schließlich sind wir in Nürnberg angekommen und stiegen in den ICE nach München um. Langsam stieg auch die Aufregung unter uns Schülern, da niemand wirklich wusste, wie der Wettbewerb ablaufen würde. In München sind wir noch ein paar Stationen per U-Bahn gefahren, einen kurzen Fußweg gelaufen und haben dann endlich das Generalkonsulat erreicht.

Weiterlesen ...

Lehrkräfte Chinesisch am MTG

Erdmann, Huixian
Erdmann, Huixian
Chinesisch
Kürzel:Erd
Fritz, Hannes
Fritz, Hannes
Deutsch / Sport/Chinesisch
Kürzel:Fri
Schülerzeitung
Ranke, Katrin
Ranke, Katrin
Deutsch / Englisch
Kürzel:Rke
Fachbetreuung moderne Fremdsprachen