Sil - Unser P-Seminar für Kunst und Design hatte am 24. Oktober 2022 die Ehre, eine Tour in dem noch ungeöffneten Maker Space „ZAM“ zu erleben.

ZAM (Zentrum für Austausch und Machen) liegt in der Hauptstraße 65-67 in Erlangen und dient als Kunstanlaufstelle für Personen aller Art. Das Ziel ist es einen Ort zu schaffen, an dem Kunst einen Platz hat, indem unter anderem Technik und Kunst zusammen gebracht werden.

Austausch wird im ZAM groß geschrieben. Jede*r soll sich wohl fühlen und barrierefrei arbeiten können. So soll auch die finanzielle Lage der Interessent*innen kein Grund sein mal vorbeizuschauen. Verschiedene Werkzeuge und Maschinen (Bohrer, Hammer, Nähmaschine, Laser, 3D Drucker,...) sowie Arbeitsplätze stehen zur Verfügung.

Die Idee des ZAMs beruft sich zusätzlich auf so wenig Materialkosten, wie nur möglich, durch beispielsweise Förderungen der Stadt Erlangen.

Zukünftig werden die gesamten Arbeitsflächen in unterschiedliche Themen unterteilt, wie etwa in Orte für Projekte, Workshops, Austausch, Werkstätten, etc. 

Aber wie kann ich dort arbeiten?

Das geht ganz einfach über die Webseite www.zam.haus.

Über ‚Verein‘ kann ich mich nun als Mitglied registrieren und loslegen. Offizielle Öffnung ist in der zweiten Jahreshälfte 2023 geplant. Die bereits stattfindenden, regelmäßigen Freitagstreffen um 18.00 Uhr sind offen für alle Mitglieder und Interessierten. Fragen und Anregungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Das Design-Seminar fand es einen inspirierenden Ort in Erlangen, der anregt, kreativ zu sein und sich auszutauschen.

Viel Spaß beim Künstlern!!!

Lena Weinmann

 

Lehrkräfte Kunst am MTG

Büttner, Bettina
Büttner, Bettina
Kunst
Kürzel:
Grebner, Michael
Grebner, Michael
Kunst
Kürzel:Gre
Moos, Patrick
Moos, Patrick
Kunst
Kürzel:Moo
Silberhorn, Nina
Silberhorn, Nina
Kunst
Kürzel:Si
Werner, Corinna
Werner, Corinna
Kunst
Kürzel:Geh