Im Schuljahr 2016/17 hat die Klasse 9d zwei Modellhäuser aus Holz gebaut, beide mit gleicher Grundfläche und gleichem umbauten Raum. Für das erste Haus stand ein klassisches Einfamilienhaus der 70er Jahre Modell, für das zweite Haus ein modernes mit Pultdach, Vollwärmeschutz und Photovoltaikanlage.
Als Energieverbraucher wurden Glühlampen bzw. LEDs eingesetzt. Um die Energieeffizienz zu verifizieren, messen wir seitdem  in beiden Häusern die Temperatur sowie den Stromverbrauch, und lesen die Daten am PC aus.

Für dieses Projekt wurden wir mit dem Umweltpreis der Stadt Erlangen ausgezeichnet!