Bar - Auf Einladung der Bayer.Staatskanzlei und der Bayer. Landeszentrale für polit. Bildungsarbeit nahmen 15 SuS unserer Schule (10 a/Q12) am Bürgerforum „Europa im Dialog“ teil.

Zu den Themen „Identität - Nachhaltigkeit – Sicherheit“ erarbeiteten die SuS drei Stunden lang mehrere Schautafeln, die später den geladenen Gästen vorgestellt werden durften. Politologen der Europ. Akademie Bayern, des Centers für angewandte Politikforschung sowie der Bayer. Landeszentrale für polit. Bildungsarbeit leiteten die Workshops.

Da die MTG-SchülerInnen Mona Range, Johannes Pelzer, Evelyn Scheu und Thomas Voit in zwei von drei Arbeitsgebieten zu den Sprechern berufen wurden, durften sie vor den laufenden Kameras des BR (Moderation Tilman Schöberl) kurz erklären, worin ihre Arbeit bestand, wie sie diese fanden, um dann im Anschluss bei der Podiumsdiskussion Fragen an den Staatsminister für Bundes-und Europaangelegenheiten und Medien sowie Leiter der Bayer. Staatskanzlei, Dr. Florian Herrmann, zu stellen.