Do., 13.15-14.00 | Fr. Schuster | Klasse 8-10

 

Der Wahlkurs Fotografie steht allen an der Fotografie interessierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 bis 10 offen.

Er bietet einen breiten Überblick über die verschiedenen Arten der Fotografie und ermöglicht den Schülern, über die aktuell übliche Handyfotografie hinaus weitere fotografische Techniken zu erlernen. Hierbei soll voll allem der Spaß am Experimentieren im Vordergrund stehen.

In der analogen Fotografie steht den SchülerInnen unser gut ausgestattetes Fotolabor zur Verfügung. Mit der selbst gebauten Camera Obscura werden die Grundprinzipien der Kamera und der Aufnahme und die Laborarbeit erlernt. Auch das Belichten von Filmmaterial ist möglich, Vergrößerer stehen bereit, um die Negative in Positivabzüge zu verwandeln.

Aber auch die Digitalfotografie bietet viel Raum, experimentell mit der Fotografie umzugehen: Lichtmalerei, Projektion, Mehrfach- und Langzeitbelichtungen, Spiegelungen etc. werden von den SchülerInnen ausprobiert und nach eigenen Wünschen angepasst. Im Computerraum können die Digitalfotos mit Adobe Photoshop bearbeitet oder verändert werden.

Ein Blick in die Kunstgeschichte rundet den Fotokurs ab: Bei historischen und zeitgenössischen Fotografen kann man sich Ideen und Inspiration holen, kritisch wird auch das beliebte Selfie beleuchtet und bietet Raum für Selbstreflexion.