Nach Absprache | Fr. v.Stromberg | ab 10.Klasse

„Voraussetzung für die Entfaltung des Menschen ist das Schaffen einer Umgebung, die schöpferisches Denken und Handeln anregt und es dem Schüler ermöglicht sich mit seiner Schule zu identifizieren.“

(Zitat: Architekten Käppel und Klieber, Stuttgart)

Die Identifizierung ist insbesondere dann gegeben, wenn Entwurf und Ausführung unter Einbeziehung von Schülergruppen stattfinden.

Je nach Bedarf werden Schülergruppen (hauptsächlich ab 10. Klasse) zusammengestellt, die im Schulhaus und auf dem Schulgelände gestalterische Projekte durchführen.